» Die heißen Tage sind vorbei ...



 11.06.07 - 11: 35 Uhr |  Frage ? |  Blog abonnieren ?

Guten Morgen  !!!

Endlich ist mein Blog soweit online und ich komme mal dazu meinen ersten Eintrag zu schreiben auf den hoffentlich noch einige mehr folgen werden  . Mein Wochenende war soweit eigentlich ganz gut. Freitag war es so verdammt heiß, ich hab gedacht ich schmelze nur so vor mich hin  . Ursprünglich wollten Annika, Marlene, Anne und ich ja ins Freibad aber da zwei abgesagt hatten haben wir es dann kurzerhand ausfallen lassen. Ich hab also meine Mama geschnappt und wir sind zum Pappelsee gefahren  . An der Eintrittskasse versuchten wir dann mich als Jugendlicher (17J.) reinzuschmuggeln. Meine Mutter stand also an der Kasse und ich stellte mich zu den Plakaten und wartete. Nach dem Bezahlen drängte mich meine Mutter "Geh, Geh". Die Kassiererin war ziemlich dämlich gewesen und hatte dann nur meine Mutter abgebucht, also freier Eintritt für mich  . Wir zogen uns also gemütlich um und dann kam der Schockmoment. Das erste Mal ins Wasser. Wir haben uns vielleicht angestellt. Aber von 34°C Außentemperatur in 24°C kaltes Wasser ist schon ein Sprung  . Als wir erst mal drin waren war es super erfrischend und wir schwammen eine kleine Runde, aßen was uns schwammen wieder.
Am Samstag wollte ich ursprünglich am Nachmittag mit meinem Schatz in die Stadt aber ich entschloss mich dann vormittags mit meiner Mama zu fahren. Wir also in die Stadt und auf zur Sonnenbank  . Ich bekam ihre uralte Karte um bis zum Abiball einen schönen leichten Teint zu bekommen. Glücklicherweise konnten wir schon zum zweiten Mal zu zweit in die Kabine, alleine hätt ich warscheinlich echt Panik unter diesem Ding bekommen  . Glücklicherweise habe ich Anne D. bisher da nicht mehr angetroffen. Das hätte mir echt noch gefehlt. Als ich sie letztens dort getroffen hatte als ich mich informieren wollte wieviel auf der Karte noch drauf ist hat sie mich mal wieder total dämlich angegrinst. Ich glaub die kann gar nichts anderes als dumm grinsen, ich bekomm immer solche Aggressionen wenn ich ihre Fresse sehe, argh  . Abends dann mit Schatz ins Kino. Fluch der Karibik 3 ist echt ein guter Film. Vorallem weil Johnny Depp mitspielt  . Gegen 1 Uhr nachts lag ich dann im Bett und durfte um 5 auch schon wieder aufstehen. Ich mich also aus dem Bett gequält, Schatz angerufen und geweckt, mich fertig gemacht, ein wenig was gefrühstückt und darauf gewartet das wir loskonnten. Der Weg nach Freiburg war echt super anstrengend  . Es war warm und weit und ich war teilweise echt müde. Aber ich hab die Kuppel vom Europapark gesehen  . Musste dann natürlich direkt an meine Mone denken. Freu mich schon wenn das echt klappt das wir zusammen dahin fahren. Auf dem Rückweg hat mein Handy geklingelt und wer war dran? Mein Patenonkel. Leider hab ich durch den Lärm nur die Hälfte verstanden aber er gratulierte mir zum bestandenen Abitur und meinte ich dürfte mir jetzt was wünschen und wenn mir was einfällt solle ich das meiner Mama sagen. Ich überlege ja mir einen Friseurgutschein für Unisex zu wünschen, das wär echt mal was sinnvolles zumal es bei ihm in der Stadt auch ein Unisex gibt und er noch nichtmal weit fahren müsste  .
Für heute ist nichts weiteres geplant außer vielleicht unsere Kitty impfen zu lassen und morgen dann mit Julia zur Uni Essen fahren  . Eigentlich widerstrebt mir das total das ich fahren muss weil der Verkehr dort echt Horror ist aber was will man machen ... !

11.6.07 11:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de